Tod und Trauer

 

Man hört Todesnachrichten jeden Tag im Fernsehen, liest die Anzeigen in der Zeitung.

Meist unerwartet trifft jedoch die Todesnachricht ein oder ein schwer kranker Mensch ist bereit über die Regenbogenbrücke zu gehen.

Was bleibt ist Schmerz, Leere, Hoffnungslosigkeit, manchmal Vorwürfe.

Eine Zeit der Veränderung steht an.

Jeder Mensch geht diesen Weg anders, jeder spürt die Trauer anders bzw. nimmt sie anders wahr.

 

Im Rahmen der Sterbe und Trauerbegleitung möchte ich dir die Hand reichen, dich unterstützen und dich ein Stück begleiten.

Ich möchte dir helfen, in dieser schweren Zeit ein bisschen Leichtigkeit zu empfinden,

zufrieden über die Regenbogenbrücke zu gehen oder mit dem Verlust besser klar zu kommen.

In dieser Zeit bieten ich dir:

-Empathie

-professionelle Unterstützung

-Begleitung bei lebensverändernden Ereignissen wie Tod von Partner, Angehörigen, Freunden

 dem eigenen bevorstehenden Tod, Verlust des Tiergefährten

-rituelle schamanische Arbeit