Dieser Tageskurs vermittelt erste Eindrücke und Methoden der schamanischen Arbeit.

Die alten Schamanen wussten schon immer, dass alles eine Seele hat und miteinander verbunden ist.

Sei es Tier, Mensch, Pflanze oder Mineralien.

Alles hat einen Spirit (Geist), alles ist beseelt.

Deshalb behandelten sie auch die Tier, Pflanzen, Mineral und Menschenwelt mit Respekt. 

Der Schamanismus ist ein wunderschöner und kraftvoller Weg, um mit der Natur in Einklang zu kommen und natürlich mit sich Selbst.

 

 

 

An diesem Tageskurs lernst du einen heiligen Raum zu öffnen und zu schließen,

du lernst verschiedene Räucherstoffe kennen, welche schon seit Jahrtausenden für medizinische, magische und rituelle Zwecke genutzt wurden.

Du lernst das schamanische Reisen in die 3 Welten. Die Klänge der Trommel werden dich in die nichtalltägliche Wirklichkeit begleiten, um dort die Welt zu erkunden.

Ein wunderschönes Baumritual lehrt dich die Verbindung mit der Natur, des Himmels und der Erde.

Was zu diesem Tageskurs mitbringen solltest ist, Offenheit im Herzen, kindliche Neugier und die Vorfreude, eine andere Welt kennen zulernen.

 

Das Basisseminar findet in der Gruppe und auch auf Anfrage als Einzelcoaching,

bei mir in Praxis und in der Natur statt.